Im kunterbunten Land der Töne

Die Idee hinter den Tontellinchen:

In den einzelnen Bänden der Tontellinchen-Reihe werden Kinder und Erwachsene mit auf eine Reise durch das Land der Töne genommen. Kindgerecht verpackt lernen sie ausgewählte musiktheoretische Inhalte kennen.

Das Dorf Klaviatura:

In diesem Ort, der in Anlehnung an die Klaviertastatur entstanden ist, leben die sieben Tontellinchen (die sieben Töne der C-Dur-Tonleiter) in ihren Häusern (weiße Tasten). In den Ort führen fünf dunkle Kieswege (die fünf schwarzen Tasten auf der Klaviatur).

Der Zauberbaum Noteo:

Der Zauberbaum NOTEO ist schon sehr alt. Er besitzt fünf dicke Äste, die alle in eine Richtung zeigen. Sie stehen für die fünf Notenlinien. So hat jedes Tontellinchen seinen festen Platz auf den Ästen. 

Die Farbgebung:

Die Tontellinchen wurden in Anlehung an das Farbschema der Boomwhackers illustriert. Dies ermöglicht eine schnelle und problemlose Verwendung der genannten Instrumente beim Einsatz des Tontellinchen-Materials..